Seeberger und Friedl

Büro für Tragwerksplanung, in München



nach oben

Projektleitung: Christiane Maucher
bei Maucher + Höß Architekten

Fertigstellung:2000

wendigen Druck- und Plottmedien. Die Arbeitsbereiche werden in Quer- richtung durch die Stehtheken und in Längsrichtung durch halbhohe Regale begrenzt. Jede Einheit kann von zwei bis auf vier Arbeitsplätze erweitert werden. Als raumzonierendes Element wurde eine Holz-Glas-Wand mit Schiebeelementen über die gesamte Bürolänge eingebaut. Dahinter befinden sich der Besprechungsraum, das Chefbüro, die Teeküche und die WCs. Durch die Verwendung von Drahtglas erhalten die Individualräume ihren schützenden Charakter, ohne jedoch die Transparenz zum Großraum aufzugeben.
 

Zurück Weiter Pläne Zoom